Vision
 

Vision

tl_files/scivia/content/Bilder/Foto1.pngDie Vision SCIVIA-CONSULTING                                                           

Von Alexandra Spangler, Inhaberin von Scivia-Consulting

Scivia-Consulting (lat. scire = Wissen und via = Weg) hilft Menschen und Unternehmen, ihren Weg zu finden. Kommunikativ verstehen, wertschätzend miteinander umgehen sowie durch Veränderung das gewünschte Ziel erreichen – das sind die fundamentalen Säulen meines Verständnisses für beruflichen Erfolg.

In meiner 24-jährigen Berufslaufbahn bei internationalen Großfirmen in führenden bzw. strategisch wichtigen Positionen gelangte ich zu der Erkenntnis, dass die Ziele von Angestellten und des Managements häufig nicht miteinander in Einklang stehen. Eine erfolgreiche Zusammenarbeit scheitert nur allzu oft an der (mitunter fehlenden) Kommunikation. Die Mitarbeiter und Manager können daher ihr Potenzial nicht völlig ausschöpfen. Dies führt in sehr vielen Situationen zu Konflikten. Die Folge daraus ist, dass der erwartete Gewinn der Unternehmung nicht erreicht wird, die Motivation der Beschäftigten abnimmt und dieser Motivationsverlust auch die Kunden erreicht. Projekte werden an die Wand gefahren, und Geld wird buchstäblich zum Fenster hinausgeworfen. In solchen Situationen fangen die Geschäftsführer an, Schach zu spielen. Sie kündigen alten Mitarbeitern, stellen neue Mitarbeiter ein oder kaufen weitere Firmen auf. Derartige Systeme zu verändern, ist fast unmöglich, wenn man direkt in diese Prozesse involviert ist. Die Gefahr der Betriebsblindheit ist hierbei sehr groß. Daher habe ich die Erfahrung gemacht, dass jemand von außerhalb des Unternehmens viel offener für neue Ideen gehört wird und diese auch einfacher umsetzen kann. Die Akzeptanz für Veränderung wird so erst möglich.

Aus dieser Erkenntnis entstand meine Vision.

Verändere dich – und automatisch verändert sich deine Umwelt.

Nicht das Produkt macht den Umsatz/Gewinn, sondern die Mitarbeiter, die dieses Produkt an den Markt/Mann/Frau bringen und verkaufen.

Der Mensch steht im Mittelpunkt.

Zusätzlich zu dieser Erkenntnis sagte mein Ex-Chef bei Caterpillar Financial einmal, dass ich die gute Fee in der Unternehmung sei. Mir gelang es, die Mitarbeiter mit meiner Art zu motivieren und der Geschäftsleitung fachlich kompetent den Weg zu weisen. Er fragte mich, ob ich schon mal etwas von „Supervision“ gehört hätte. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich nur, wie dieses Wort geschrieben wurde, jedoch nicht mehr.

Des Weiteren ist es für mich schon immer wichtig, auch im privaten Bereich Menschen in verzwickten Situationen zu helfen und diese in einer solchen Situation zu begleiten und auf einen neuen Weg zu bringen.

Schon als Kind interessierte mich der Mensch. Ich habe sehr viele Bücher gelesen, die sich den Themen Psychologie und Menschenschicksale widmeten.

Fachliche Kompetenz habe ich mir in den 24 Jahren meines Berufslebens angeeignet und während einiger Seminare, die dieses ergänzten. Ich wurde sehr früh mit der Geschäftswelt konfrontiert. Schon mit 18 Jahren habe ich ein 2,5 Mio. DM teures Projekt geleitet und war für dessen Umstrukturierung verantwortlich, was Personal, Gebäude/Umbau und IT umfasste. Diese Chance ergriff ich – und so begann meine erfolgreiche berufliche Karriere.

Da ich sehr neugierig bin und wissen wollte, was es mit der Supervision auf sich hat, machte ich mich auf den Weg, um geeignete Ausbildungen und Bücher in den Bereichen Psychologie, NLP, systemisches und Mentaltraining, Coaching, Kommunikations- und Entspannungstechniken, Tracetherapie und Training zu finden und diese Unterlagen dann zu studieren. Auf diesem Weg lernte ich meine unbewusste Kompetenz bewusst kennen und konzeptionierte meine Fähigkeiten so, dass ich das neu Erlernte, das Erlernte aus meiner Berufserfahrung sowie das geschenkte Talent in Einklang bringen konnte, um Menschen bzw. Unternehmungen auf ihrem Weg zu begleiten und zu führen.

So machte ich mein Hobby zum meinem Beruf und empfinde ihn gleichzeitig als Berufung. Ich gründete die Firma Scivia-Consulting.

Weil ich der Meinung bin, dass ein Team mehr leisten kann als eine einzelne Person, suchte ich mir Mitarbeiter, die zu meiner Philosophie passen. Wir alle haben spezifische Fähigkeiten und Talente – und in einem Team werden diese ergänzt. 

Unser Schwerpunkt bei Scivia-Consulting liegt darin, über Fachkompetenz und der Veränderung das Vertrauen der Menschen zu gewinnen, um sie in der Veränderung zu begleiten, ihnen Sicherheit zu geben, um alle Potenziale, die in ihnen stecken, auszuschöpfen und dadurch ihren Erfolg zu sichern. 

Jeder Mensch hat alle Ressourcen in sich, er muss sich diese nur bewusst machen und aktivieren.

Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind.

Henry Ford

Unser Ziel/Ihr Nutzen

Erfolg – durch Übernehmen von Verantwortung

Motivation – durch Verstehen und Erkennen

Spaß – durch Ausbau der eigenen Fach- und Sozialkompetenz

Wir garantieren:

Kompetente, zielorientierte und erfolgreiche Beratung
Professionelle Umstrukturierung mit Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz
Motivierte Mitarbeiter/Führungskräfte und ein gesundes Betriebsklima
Persönlichkeitsentwicklung mit Spaß, Freude und Nachhaltigkeit
Ziele und Visionen werden klarer und erreichbar
Ausschöpfen der vorhandenen Potenziale
Sofortige sowie nachhaltige Veränderung